Wasserfall Ravana
76 Views

Die Fahrt zu den Ravana Falls dauert nicht sehr lange. Wir fahren durch Ella durch, an einigen Baustellen vorbei, nehmen etliche Serpentinen mit und geraten in den Kurven desöfteren gefährlich nah an den steilen Abhang. Der Ausblick ist atemberaubend.

Nachdem wir geparkt haben, stehen wir auf der Brücke und können nur erahnen wie weit oben der Wasserfall beginnt. Ein Glück haben Dustin und Flow ihre Drohnen dabei. Nachdem diese gestartet sind, bekommen wir langsam einen Eindruck. Die Ravana Falls sind gigantisch und gehören derzeit zu den breitesten Wasserfällen in Sri Lanka.

 

Wir genießen einige Zeit das Geräusch von rauschendem Wasser, halten unsere Füße in das kühle Nass und trinken zum Abschluß noch eine Kokosnuss.

Auf dem Weg von den Ravana Falls zur Nine Arch Bridge halten wir noch kurz an, um etwas zu essen. Das Buffet ist fabelhaft. Als wir sehen, wie auf der gegenüberliegenden Straßenseite der Salat gewaschen wird, sind wir alle froh, diesen nicht angefasst zu haben.

Bis bald,

Jana&Flow

Kommentare
()
Einen neuen Kommentar hinzufügenEine neue Antwort hinzufügen
Ich stimme zu, dass meine Angaben gespeichert und verarbeitet werden dürfen gemäß der Datenschutzerklärung.*
Abbrechen
Antwort abschicken
Kommentar abschicken
Weitere laden

Social Media

Seite teilen

© Florian Schreyer

Auf diesen Seiten stelle ich mich und meine Projekte vor. Aktuell sind der Reiseblog und Drohnenaufnahmen meine große Leidenschaft. Folgt mir auf Facebook oder Instagram. Hier bin ich aktuell immer mal wieder am posten. Wenn Fragen auftauchen, bin ich jederzeit über info@florianschreyer.de erreichbar.

Besucher