Die Welt von oben sehen

2019 habe ich mir die DJI Mavic Air zugelegt. Der erste Flug war in Italien (Apulien) und hat riesigen Spaß gemacht. Die Welt von oben zu sehen ist ganz anders. Man sieht einfach viel mehr und kann ganz andere Blickwinkel als mit einer normalen Kamera aufnehmen. Ich bin auf jeden Fall angefixt und werde hier immer mal wieder ein paar Drohnenbilder und -videos zeigen.

Seit Mai 2020 habe ich einen Shutterstock-Account, in dem ich kleine Videoshots und Bilder zum Kauf anbiete. Ich freu mich auf jeden Fall, dass es diese Möglichkeit gibt und werde in den nächsten Tagen und Wochen weiteres Material hochladen.

 

Vielleicht ist ja für den einen oder anderen etwas dabei.


Monaragala

Monaragala liegt zentral-östlich in Sri Lanka. 260 Kilometer von Colombo und 80 Kilometer von Arugam Bay entfernt. Die Farm von Bene&Anusha, die ungefähr 7,5 Hektar umfasst, liegt in einem kleinen Dorf 10 Kilometer nördlich von Monaragala. Hier befindet man sich mitten im Dschungel und kann die Seele baumeln lassen. Es ist ein ruhiger und friedlicher Ort.


Bali

2017 waren wir das erste Mal für zwei Monate auf Bali und haben die Zeit in und um Ubud wirklich genossen. Bali hat eine ganz besondere Energie und daher sind wir 2018 erneut für einen Monat hergekommen. Im Oktober 2019, Balis Ruf war einfach zu laut, sind wir abermals auf der kleinen Insel gelandet. Diesmal für ganze fünf Monate. Da wir uns hier einfach richtig wohl fühlen, werden wir sicher wiederkommen.

Schaut euch die Blogeinträge zum Schlagwort Bali an, denn dort gibt es weitere schöne Fotos und Videos.


Guilin

Guilin ist unbeschreiblich. Wir fühlten uns gleich von Anfang an richtig Wohl. Es ist eine tolle Atmosphäre und es hat Spaß gemacht die Stadt und die Umgebung zu erkunden. Guilin, Li-River, Shangri-la (Wonderland), Reed Flute Cave,…


Luoyang Longmen

In Luoyang waren wir nur eine Nacht, da wir uns hier die Longmen-Grotten anschauen wollten, die zu den vier berühmtesten buddhistischen Grotten Chinas zählen. Die Grotten liegen am Yihe-Flusstal und sind unglaublich. Ein schöner Ort und absolut sehenswert. Auch das Xiangshan-Kloster auf der gegenüberliegenden Flussseite hat etwas ganz Besonderes.


Mutianyu

Wir haben uns einfach in den Bus von Peking nach Huairou gesetzt und sind dann mit dem Taxi direkt nach Mutianyu gefahren. Mit der Seilbahn ging es dann hoch und wir haben uns 4 Stunden auf der Mauer aufgehalten. Es war beeindruckend und ein unvergessliches Erlebnis. Auch hatten wir Glück, denn es waren recht wenig Touristen da.


Apulien

Vom 06.07.19 - 21.07.19 sind wir mit dem Auto die gesamte Hacke abgefahren. Es hat unglaublich viel Spaß gemacht und wir haben tolle Orte entdeckt. Von Brindisi über Cisternino, Alberobello, Martina Franca, Matino, Gallipoli, Pescoluse, Santa Maria di Leuca, Otranto und Lecce. Die Fahrt die Ostküste rauf von Santa Maria di Leuca bis Otranto hat uns am Besten gefallen.

 

Hier unsere ersten Flugerfahrungen und Bilder mit der DJI Mavic Air.

Social Media

Seite teilen

© Florian Schreyer

Auf diesen Seiten stelle ich mich und meine Projekte vor. Aktuell sind der Reiseblog und Drohnenaufnahmen meine große Leidenschaft. Folgt mir auf Facebook oder Instagram. Hier bin ich aktuell immer mal wieder am posten. Wenn Fragen auftauchen, bin ich jederzeit über info@florianschreyer.de erreichbar.

Besucher